Filter

JP Australia

JP Australia wurde 1997 vom zweifachen Wave-Weltmeister Jason Polakow gegründet und zählt seitdem zu den beliebtesten Boardherstellern im Windsurfen. Die Boards begeistern von Anfängern bis Profis alle Windsurfer und werden regelmäßig zu den beliebtesten und besten Brettern gewählt, die es auf dem Markt gibt. Dabei deckt JP Australia alle Bereiche des Sports ab. Egal ob Freeride, Wave oder Race - die von Jason Polakow und seinem Team gebauten Boards wissen zu überzeugen. In jeder Kategorie finden sich zudem die passenden Shapes für alle aktiven Windsurfer. Alle Fahrer berichten vom enormen Fahrspaß, den die sehr leichten und gleichzeitig stabilen Boards bieten.
Um die Umwelt und die Mitarbeiter zu schonen, ist JP Australia stets darauf aus, die Produktionsweise ihrer Boards zu verbessern. Immer weniger schädlicher Klebstoff wird dabei genutzt, ohne dabei an Qualität und Verlässlichlichkeit zu verlieren.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20


Hiervon häufig gesucht

JP Australia

JP Australia wurde 1997 vom zweifachen Wave-Weltmeister Jason Polakow gegründet und zählt seitdem zu den beliebtesten Boardherstellern im Windsurfen. Die Boards begeistern von Anfängern bis Profis alle Windsurfer und werden regelmäßig zu den beliebtesten und besten Brettern gewählt, die es auf dem Markt gibt. Dabei deckt JP Australia alle Bereiche des Sports ab. Egal ob Freeride, Wave oder Race - die von Jason Polakow und seinem Team gebauten Boards wissen zu überzeugen. In jeder Kategorie finden sich zudem die passenden Shapes für alle aktiven Windsurfer. Alle Fahrer berichten vom enormen Fahrspaß, den die sehr leichten und gleichzeitig stabilen Boards bieten.
Um die Umwelt und die Mitarbeiter zu schonen, ist JP Australia stets darauf aus, die Produktionsweise ihrer Boards zu verbessern. Immer weniger schädlicher Klebstoff wird dabei genutzt, ohne dabei an Qualität und Verlässlichlichkeit zu verlieren.