Wakeboard Beratung

Was für ein Board brauch ich?

Die unten stehende Tabelle ist ein Anhaltspunkt, trifft auf 99% der Wakeboards und insbesondere der Einsteiger-Wakeboards zu. Dazu spielt die Körpergröße „nur“ bei sehr, sehr großen oder sehr, sehr kleinen Ridern eine Rolle. Ein Wakeboarder, der 195cm groß ist und nur 70 kg wiegt, sollte mind. ein 140er Board nehmen. Dagegen sollte ein 165cm großer Rider mit 85 kg  ein Wakeboard mit einer  Länge von 136cm bis 138cm fahren. Dies steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem notwendigen Bindungsabstand (abhängig von der Boardlänge) und dem Hebel den das Wakeboard auf die Knie und alle anderen Gelenke hat. Je länger das Wakeboard, desto größer wird der wählbare Bindungsabstand und der Hebel, den das Board auf die Gelenke bekommt. Wakeboards mit mittlerem bis sehr weichem Flex sollten generell länger gewählt werden, um diese Eigenschaft auf Obstacles bei Tricks wie Nose- und Tail-Presses auch spürbar ausnutzen zu können.

Männer / Men

Gewicht Rider (in Kg) Board Länge (in cm)
10 Kg – 30 Kg 111 cm – 118 cm
18 Kg – 40 Kg 118 cm – 130 cm
30 Kg – 50 Kg 124 cm – 134 cm
50 Kg – 70 Kg 134 cm – 138 cm
65 Kg – 75 Kg 136 cm – 139 cm
75 Kg – 85 Kg 137 cm – 143 cm
85 Kg – 100 Kg + 142 cm – 146 cm
95 Kg – 125 Kg + 146cm

Frauen / Women

Gewicht Rider (in Kg) Board Länge (in cm)
10 Kg – 30 Kg 111 cm – 118 cm
18 Kg – 40 Kg 118 cm – 129 cm
30 Kg – 40 Kg 124 cm – 130 cm
40 Kg – 55 Kg 130 cm – 133 cm
55 Kg – 65 Kg 132 cm – 136 cm
65 Kg – 70 Kg + 136 cm – 139 cm


Rocker:

3-Stage:
Der „Rocker“ beschreibt die Biegung eines Wakeboards in der Seitansicht. Sogenannte „3-stage-Rocker“-Wakeboards sind am vorderen und hinteren Ende nach oben hin abgewinkelt.
Zur Veranschaulichung wurde das in der Grafik „etwas drastischer“ dargestellt

Wakeboard-Rocker

Continouous:
Bei einer kontinuierlichen Biegung spricht man beim Wakeboarden vom „continouous rocker“. Diese zeichnen sich durch schnelle/weiche Rides und einem guten Pop aus.

Wakeboard beratung