Tailformen

Worauf kommt es an?

Square

Aufgrund der großen und kantigen Outline entstehen im Heckwasser starke Verwirbelungen, die das Board zum einen abbremsen, zum anderen drehfreudiger machen. Zudem sorgt dieser Shape dafür, dass das Board relativ kippstabil im Wasser liegt.

Rounded Square/Squash

Das Squashtail, ist von der Outline her dem des Squaretails sehr ähnlich, bis auf den kleinen, aber feinen Unterschied, dass die Ecken abgerundet wurden.

Das Board ist immer noch sehr kippstabil, jedoch sind die Verwirbelungen etwas geringer, dies erlaubt eine etwas höhere Geschwindigkeit in der Welle.

Pintail

Das Pintail hat die schmalste Outline, folglich sind die Verwirbelungen im Heckwasser minimal: maximale Geschwindigkeit in der Welle, jedoch werden Manöver sehr erschwert.

Deshalb finden sich Pintails hauptsächlich an Guns, da es hier eher darauf ankommt, mit möglichst hoher Geschwindigkeit die haushohen Faces abzureiten und den turmhohen Schaumwalzen zu entkommen, als radikale Manöver zu vollbringen.

Fishtail

Das Fishtail hat durch die Einkerbung in der Mitte die größte Outline: Folglich bremst es das Board am stärksten ab, sorgt also für eine maximale Manövrierfähigkeit auch bei kleinen Wellen.

Resumee

Eine starke Aufbiegung sorgt für eine kleinere Angriffsfläche der Welle, erhöht somit die Drehfreudigkeit des Boards, eine kleine Aufbiegung erhöht die Angriffsfläche, was ein früheres Angleiten in der Welle ermöglicht.